25.02.2020, 14:48 Uhr

Die Polizei ermittelt Hochsitz bei Steinberg am See abgefackelt

 Foto: Maciej Bledowski/123rf.com Foto: Maciej Bledowski/123rf.com

Am Montag, 24. Februar, um 13.30 Uhr, teilten zwei bislang unbekannte Zeugen einem Mitarbeiter des Bauhofes den Vollbrand eines Hochsitzes mit.

Steinberg am See. Der Hochsitz war am Rand eines Waldes im Bereich Oder bei Steinberg am See aufgestellt. Aufgrund der vorherrschenden Witterung muss derzeit von Brandstiftung ausgegangen werden. Der Brand konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Steinberg am See ohne ein Übergreifen auf das angrenzende Waldstück gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von circa 150 Euro.

Die beiden Mitteiler bzw. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/4301-0 zu melden. Hinweise zum Brandhergang nimmt ebenfalls die PI Schwandorf entgegen.


0 Kommentare