25.02.2020, 13:23 Uhr

Haftbefehl vollzogen Fahnder stellen im Amtsgericht aktuellen Haftbefehl fest – 33-Jähriger muss in die JVA

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Montagnachmittag, 24. Februar, nahmen Schleierfahnder der Hofer Grenzpolizeigruppe beim Amtsgericht Hof einen 33 Jahre alten Mann aus Magdeburg fest. Der Magdeburger war zu einer Verhandlung im Zusammenhang mit einem Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz dort erschienen.

Hof. Bei der routinemäßigen Überprüfung stellten die als Zeugen zur Verhandlung geladenen Schleierfahnder allerdings einen aktuellen Haftbefehl wegen Erschleichens von Leistungen und eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz, fest.

Da der Mann den im Haftbefehl geforderten Betrag von 2.100 Euro nicht begleichen konnte, wurde er im Anschluss an die Verhandlung in die JVA Hof verbracht, wo er wohl die nächsten 140 Tage verweilen wird.


0 Kommentare