19.02.2020, 16:02 Uhr

Maximal sinnlos Ladendieb klaut Süßigkeit im Wert von 40 Cent

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Er könnte der King unter den maximal sinnlosesten Ladendieben werden. Ein 39-Jähriger wurde am Dienstag, 18. Februar, gegen 15.30 Uhr, in einem Weidener Verbrauchermarkt dabei beobachtet, wie er eine Süßigkeit in seiner Jackentasche versteckte.

Weiden. An der Kasse bezahlte er diverse andere Artikel und versuchte sodann, den Laden zu verlassen. Auf die Süßigkeit in seiner Tasche angesprochen versuchte er zunächst abzulenken, indem er versuchte, glaubhaft zu versichern, dass es sich lediglich um seine Schachtel Zigaretten handeln würde.

Nach kurzer Zeit händigte er aber dann das Diebesgut, ein „Kinder-Maxi-King“ im Wert von sage und schreibe 0,40 Euro, aus. Ob 40 Cent oder 40 Euro – Ladendiebstahl bleibt Ladendiebstahl. Und so erwartet den Herrn nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.


0 Kommentare