16.02.2020, 18:58 Uhr

Unfall in Schwandorf Rote Ampel missachtet – 6.000 Euro Schaden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitag, 14. Februar, ereignete sich gegen 11.20 Uhr in Schwandorf ein Verkehrsunfall auf der Regensburger Straße an der Kreuzung bei der Firma ATU.

Schwandorf. Eine 81-Jährige befuhr mit ihrem VW die Regensburger Straße und missachtete das Rotlicht. Eine 52-Jährige fuhr mit ihrem Ford vom ATU aus in die Kreuzung bei Grünlicht ein. Dabei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. An jedem der Fahrzeuge entstand ein Schaden von mindestens 3.000 Euro.

Zeugen, die den Unfall bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Schwandorf zu melden.


0 Kommentare