06.02.2020, 09:49 Uhr

Kontrolle in Teublitz Einbruch bei den „Bavarian Rangers“ Katzdorf – Polizei kann Diebesgut sicherstellen

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Mittwoch, 5. Februar, um 1.30 Uhr, wurde durch die Grenzpolizei Waidhaus in Teublitz ein polnischer Kleintransporter kontrolliert.

Teublitz. Im Fahrzeug befanden sich mehrere Gegenstände, von denen die Beamten vermuteten, dass sie aus einem Einbruch stammten. An einzelnen Sachen war dann tatsächliche der Besitzer vermerkt. Es handelte sich dabei um den Country & Westernclub „Bavarian Rangers“ Katzdorf. Eine Streife überprüfte daraufhin das abgelegene Vereinsheim und stellte fest, dass fünf Schlösser am Gebäude aufgebrochen waren und sich die Täter so Zutritt zum Objekt verschafften. Die gesamte Ladung, die die beiden Täter als Sperrmüll deklarierten, konnte inzwischen durch die informierten Vereinsmitglieder als Besitz des Westernclubs identifiziert werden. Die Ladung wurde ebenso wie der Transporter sichergestellt. Die beiden polnischen Täter wurden vorläufig festgenommen und erkennungsdienstlich behandelt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden sie nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten entlassen.

Der Wert der entwendeten Gegenstände wird mit rund 8.000 Euro beziffert. Am Gebäude entstand ein Sachschaden in Höhe von 150 Euro.

0 Kommentare