02.02.2020, 19:19 Uhr

Ein Monat Fahrverbot Raserin mit 130 statt 80 km/h erwischt

(Foto: olivier26/123rf.com)(Foto: olivier26/123rf.com)

Mit 130 km/h durchfuhr am Samstag, 1. Februar, eine Frau eine Messstelle der Hofer Verkehrspolizei an der Bundesstraße B15, obwohl in dem Straßenabschnitt in Hof eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h eingerichtet ist.

HOF Von den 1.353 gemessenen Verkehrsteilnehmern verhielten sich die meisten „anständig“. 31 dürften wegen einer relativ geringen Überschreitung noch mit einer Verwarnung davonkommen. Zehn hingegen bekommen eine Bußgeldanzeige ins Haus geschickt, was neben der Zahlung einer Geldbuße auch noch mindestens einen Punkt in Flensburg nach sich ziehen wird.

Bei der Raserin aus dem unterfränkischen Miltenberg wird indes noch ein Monat Fahrverbot hinzukommen.


0 Kommentare