30.01.2020, 10:25 Uhr

Weiterfahrt unterbunden 29-Jähriger unter Einfluss von Kokain auf der Autobahn

(Foto: geniuskp/123rf.com)(Foto: geniuskp/123rf.com)

Bei der Kontrolle eines Pkws mit polnischer Zulassung auf der Autobahn A93 bei Selb am Dienstagabend, 28. Januar, stellten die Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb beim 29-jährigen Fahrer drogentypische Auffälligkeiten fest.

SELB Ein positiver Drogenvortest auf Kokain bestätigte den Verdacht der Beamten. Der Fahrer musste sich im Anschluss einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen. Zudem wurde die Weiterfahrt unterbunden und der Mann muss sich nun wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten.


0 Kommentare