28.01.2020, 17:00 Uhr

Brand einer Lagerhalle Feuerwehr kann Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus verhindern

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften rückte am Montagabend, 27. Januar, gegen 23.40 Uhr zu einem Brand einer Lagerhalle im Kasendorfer Ortsteil Döllnitz aus.

KASENDORF Die neu erbaute Halle einer Zimmerei stand bei Eintreffen der circa 180 Einsatzkräfte von Feuerwehr, BRK, THW und Polizei in Vollbrand. Glücklicherweise konnte ein Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Wohnhaus verhindert werden. Die fünfköpfige Familie blieb glücklicherweise unverletzt. Die Kriminalpolizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der entstandene Schaden wird auf circa eine Millionen Euro geschätzt.


0 Kommentare