24.01.2020, 12:55 Uhr

Fahnder erkannten es sofort 39-Jähriger legt bei Kontrolle gefälschten Führerschein vor

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Spezialisten der Hofer Grenzpolizeigruppe kontrollierten am Donnerstagnachmittag, 23. Januar, auf der Autobahn A9 an der Rastanlage Frankenwald bei Berg einen Renault Megane aus Karlsruhe. Der 39-jährige Fahrer legte einen bulgarischen Führerschein vor, bei dem die Fahnder sofort diverse Fälschungsmerkmale erkannten.

BERG Gegen ihn bestand eine Versagung der deutschen Fahrerlaubnis. Deshalb hatte er sich kurzerhand einen bulgarischen Führerschein gekauft.

Die Beamten stellten das falsche Dokument sicher und untersagten ihm die Weiterfahrt. Seine Ehefrau konnte das Steuer übernehmen und die Fahrt mit den beiden Kleinkindern nach Hause fortsetzen.


0 Kommentare