24.01.2020, 10:13 Uhr

Verstoß gegen das Waffengesetz Fahnder entdecken verbotene „Stahlrute“ im Pkw

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Bei einer Kontrolle eines Pkws mit polnischer Zulassung Donnerstagnacht, 23. Januar, auf der Autobahn A93 bei Gattendorf entdeckten die Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb in der Fahrertüre eine sogenannte „Stahlrute“. Hierbei handelt es sich um ein aus Metall gefertigtes, sich nach vorne verjüngendes und bewegliches federndes Schlaggerät, an dessen Spitze ein Abschlussknopf aus Metall angebracht ist.

GATTENDORF Nachdem eine Stahlrute nach dem Waffengesetz als verbotener Gegenstand eingestuft ist, wurde diese durch die Beamten beschlagnahmt. Der 38-jährige Fahrer muss sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz strafrechtlich verantworten.


0 Kommentare