20.01.2020, 08:57 Uhr

Verstoß nach dem Waffengesetz 27-Jähriger hat verbotenes Springmesser im Rucksack – bei der Grenzkontrolle wird er erwischt

(Foto: dezember7000/123RF)(Foto: dezember7000/123RF)

Im Rahmen der Schleierfahndung kontrollierten die Beamten der Grenzpolizeiinspektion Selb in Schirnding am Sonntagnachmittag, 19. Januar, im Einreisezug aus Tschechien kommend einen 27-jährigen Mann. Auf Nachfrage der Beamten hinsichtlich mitgeführter Waffen händigte dieser den Beamten freiwillig ein verbotenes Springmesser aus, das er in seinem Rucksack mit sich führte.

SCHIRNDING Die Beamten beschlagnahmten das Messer und der Mann muss sich nun wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz strafrechtlich verantworten.


0 Kommentare