19.01.2020, 19:33 Uhr

Ermittlungsverfahren eingeleitet 26-Jährige wird mit Crystal im Geldbeutel und im Blut erwischt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Eine geringe Menge der Droge Crystal fanden Beamte der Operativen Ergänzungsdienste Hof bei einer 26-jährigen Autofahrerin am Donnerstagvormittag, 16. Januar, in Münchberg. Gegen sie wird nun strafrechtlich ermittelt.

MÜNCHBERG Gegen 10.20 Uhr überprüften die Polizisten die aus dem Landkreis Bayreuth stammende Frau in der Theodor-Heuss-Straße in Münchberg. Im Geldbeutel der Autofahrerin fanden die Ordnungshüter die zur Stoffgruppe der Methamphetamine gehörende Droge und stellten sie sicher. Zudem erweckte die 26-Jährige vor Ort den Eindruck, unter dem Betäubungsmittel zu stehen. Ein folgender Schnelltest bestätigte den Verdacht, sodass die Beamten eine Blutentnahme anordneten und die junge Frau dazu in ein Krankenhaus brachten. Anschließend unterbanden die Ordnungshüter die Weiterfahrt und stellten hierfür den Fahrzeugschlüssel sicher.

Neben einer Strafe durch das eingeleitete Ermittlungsverfahren muss die Autofahrerin auch mindestens mit einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.


0 Kommentare