15.01.2020, 23:37 Uhr

Erwischt Drogen geschmuggelt – Pärchen landet in Untersuchungshaft

(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)

Haftbefehl erging am Dienstagnachmittag, 14. Januar, gegen ein Paar aus Fürth, das Grenzpolizisten bei der Einreise mit dem Zug aus der Tschechischen Republik nach Bayern kontrolliert und dabei Crystal aufgefunden hatten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof befinden sich beide Personen nun in Untersuchungshaft.

SCHIRNDING/LANDKREIS WUNSIEDEL Gegen 13 Uhr,gerieten die 30-Jährige und ihr 33-jähriger Begleiter ins Visier der Selber Polizisten. Als Zugreisende befanden sie sich auf dem Rückweg aus der Tschechischen Republik nach Fürth. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass die Fürtherin mehrere Gramm Crystal in ihrem Körper versteckt hatte. Unter Federführung der Staatsanwaltschaft Hof übernahm die Kriminalpolizei Hof die weiteren Ermittlungen. In Zusammenarbeit mit der Kripo Fürth erfolgte eine Durchsuchung der Wohnung des Pärchens. Dort fanden die Kriminalbeamten noch weitere unerlaubte Betäubungsmittel und Marihuanapflanzen. Am Dienstag erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof Haftbefehl gegen die beiden Tatverdächtigen. Sie befinden sich mittlerweile in unterschiedlichen Justizvollzugsanstalten in Haft.


0 Kommentare