13.01.2020, 17:05 Uhr

Beide Fahrerinnen blieben unverletzt Ampel war ausgeschaltet – Verkehrsunfall in Weiden mit circa 9.000 Euro Gesamtschaden

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Sonntag, 12. Januar 2020, gegen 13.45 Uhr, ereignete sich auf der Neustädter Straße in Weiden stadteinwärts ein Verkehrsunfall, während an der dortigen Kreuzung die Ampelanlage außer Betrieb war.

WEIDEN Als die 55-jährige Geschädigte mit ihrem Ford Galaxy in die Vorfahrtsstraße einbog, kam es zur Kollision mit der Fahrerin eines blauen Mercedes. Die beiden Fahrerinnen blieben glücklicherweise unverletzt, jedoch mussten die Fahrzeuge aufgrund der massiven Beschädigungen abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 9.000 Euro.


0 Kommentare