13.01.2020, 16:16 Uhr

Bewohnerin schlief Einbruch in Wohnhaus – Diebstahlsschaden im fünfstelligen Bereich

(Foto: Lucky Business/123rf.com)(Foto: Lucky Business/123rf.com)

In den Nachstunden von Samstag auf Sonntag, 11. auf 12. Januar 2020, verschafften sich unbekannte Diebe Zutritt zu einem Wohnhaus in Vilseck und erbeuteten Bargeld und Wertgegenstände im fünfstelligen Eurobereich.

VILSECK Am Sonntag gegen 3 Uhr drangen Unbekannte in Vilseck, am Hans-Ohorn-Platz, in ein Wohnhaus einer 41-Jährigen ein und durchwühlten mehrere Schränke. Die Bewohnerin befand sich zu diesem Zeitpunkt in ihrem Schlafzimmer und wurde durch die Geräuschkulisse geweckt. Die Täter konnten jedoch unerkannt mit Bargeld und Wertgegenständen im unteren fünfstelligen Bereich fliehen.

Wie die bislang Unbekannten in das Wohnhaus gelangten, ist derzeit Gegenstand der ermittelnden Kriminalpolizei Amberg. Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, nimmt die Kriminalpolizei Amberg unter der Telefonnummer 09621/890-0 entgegen. Wem sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Bereich des Hans-Ohorn-Platz oder dessen Umfeld in Vilseck Personen oder Fahrzeuge aufgefallen, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten.


0 Kommentare