07.01.2020, 15:21 Uhr

Jugendliche streiten um Drahtesel Wem gehört nun das Fahrrad?

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein 20-jähriger Amberger rief am Montagnachmittag, 6. Januar 2020, die Polizei zu Hilfe, denn er hatte an einem Fahrradständer im Stadtbereich – angeblich – sein Fahrrad, abgesperrt mit einem fremden Schloss aufgefunden.

AMBERG Während der Recherche vor Ort kam unvermittelt ein 16-jähriger Schüler zu den Polizeibeamten und gab an, dass es sich um sein Fahrrad handelt. Zum Beweis öffnete er das Schloss des Fahrrads. Beide Heranwachsenden beanspruchten nun das Fahrrad für sich, konnten aber jeweils keinen Eigentumsnachweis vorzeigen. Bis die Eigentumsverhältnisse restlos geklärt sind, bleibt das Fahrrad im Wert von circa 100 Euro vorerst bei der Polizei, denn die Beamten stellten es kurzerhand sicher.


0 Kommentare