02.01.2020, 14:20 Uhr

In der Silvesternacht Randalierer sprengen Briefkästen eines Mehrfamilienhauses – Zeugen gesucht

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein verwerfliches Delikt ereignete sich während der Silvesternacht, 31. Dezember 2019, in der Ziegelgasse in Amberg. Dort sprengten Randalierer die Briefkästen eines Mehrfamilienhauses. Den Böller mittig eingeworfen wurden nahezu alle sechs Parteien in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird auf 800 Euro geschätzt und wurde erst im Laufe des Neujahrstages am Mittwoch, 1. Januar 2020, bei der Polizei gemeldet.

AMBERG Zeugen, die zum Vorfall Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09621/ 890-320 zu melden.

Ein Tatzusammenhang mit einer unweit entfernten Beschädigung eines Stromkastens liegt nahe. Ebenfalls in der Ziegelgasse wurde dort die Abdeckung aus- beziehungsweise abgebrochen, sodass ein Schaden von 200 Euro entstand. Hierbei wurden drei Täter beobachtet, die aufgrund der Dunkelheit nicht näher beschrieben werden konnten.


0 Kommentare