30.12.2019, 15:53 Uhr

Die Kripo ermittelt Streit in Schwandorf – Trio verletzt 29-Jährigen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstagabend, 28. Dezember, war es in einer Wohnung in Schwandorf zu einer Streitigkeit zwischen vier beteiligten Männern gekommen, bei dem ein 29-Jähriger verletzt wurde. Drei Tatverdächtige konnten vorläufig festgenommen werden.

SCHWANDORF Gegen 20 Uhr ging bei der Polizei die Mitteilung über eine körperliche Auseinandersetzung im Ortsteil Dachelhofen in Schwandorf ein. Nach bisherigem Erkenntnisstand war ein 29-Jähriger mit drei weiteren Männern in Streit geraten. Im Verlauf der Streitigkeit sollen die drei den Mann körperlich angegangen und, unter anderem mit einem Messer, verletzt haben. Anschließend sollen sie ihm persönliche Gegenstände entwendet haben. Die drei Männer entfernten sich aus der Wohnung. Der Geschädigte trug mittelschwere Verletzungen davon und wurde ärztlich versorgt.

Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnten drei Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden. Sie wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und nach Abschluss aller strafprozessualen Maßnahmen entlassen. Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg.


0 Kommentare