28.12.2019, 17:19 Uhr

Gewahrsamnahme Außentemperaturen um den Gefrierpunkt – betrunkenen 20-Jährigen schlafend auf der Straße gefunden

(Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)(Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)

Am Samstagmorgen, 28. Dezember, gegen 3.30 Uhr, wurde eine schlafende Person in der Lorenzstraße in Hof festgestellt. Der verständigte Rettungsdienst und die Polizeistreife bemerkten, dass der 20-Jährige aus Helmbrechts stark alkoholisiert war und sich nicht mehr selbst auf den Beinen halten konnte.

HOF Es war ihm nicht möglich, einen Alkoholtest zu machen. Nach einer ärztlichen Untersuchung im Rettungswagen wurden keine Verletzungen festgestellt. Deshalb war eine Behandlung im Krankenhaus nicht nötig. Während der Untersuchung beleidigte der Heranwachsende die Polizeistreife mit dem ausgestreckten Mittelfinger. Da keine Angehörigen verständigt werden konnten und die Außentemperaturen um den Gefrierpunkt lagen, wurde der 20-Jährige zu seinem Schutz in Gewahrsam genommen. Ein Richter bestätigte am Morgen die Gewahrsamnahme. Der 20-Jährige wird wegen Beleidigung angezeigt.


0 Kommentare