23.12.2019, 21:05 Uhr

10.000 Euro Schaden Bei Nässe von der Fahrbahn abgekommen – 18-jähriger Fahranfänger überschlägt sich mit seinem Auto

(Foto: PI Amberg)(Foto: PI Amberg)

Angeblich wäre er einem Wildtier ausgewichen, bekamen die aufnehmenden Polizeibeamten am Sonntagvormittag, 22. Dezember, im Landkreis Amberg-Sulzbach von einem 18-jährigen Fahranfänger zu hören.

EBERMANNSDORF/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Er war mit seinem Pkw auf regennasser Fahrbahn der Bundesstraße B85 Höhe Pittersberg in Fahrtrichtung Amberg von der Fahrbahn abgekommen und verunfallt. Zweimal hatte sich das Fahrzeug dabei überschlagen, doch glücklicherweise stieg der junge Mann nahezu unverletzt aus seinem Opel Corsa aus. Zur weiteren Untersuchung wurde er aber in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Ob nun überhöhte Geschwindigkeit, ein Fahrfehler oder doch der Wildwechsel unfallursächlich war, wird die unfallanalytische Auswertung der Unfallspuren zeigen. Das Auto hat einen wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von circa 10.000 Euro und musste abgeschleppt werden.


0 Kommentare