23.12.2019, 11:50 Uhr

Mann durfte Rausch ausschlafen Nach aggressivem Verhalten bei Eishockeyspiel in Polizeigewahrsam

(Foto: Ronnie Chua/123rf.com)(Foto: Ronnie Chua/123rf.com)

Im Rahmen des Eishockeyspiels in Selb am Sonntag, 22. Dezember, zwischen den Selber Wölfen und den Blue Devils Weiden musste ein 24-Jähriger in Polizeigewahrsam genommen werden. Der Mann, der keinem der beiden Fanlager zugeordnet werden kann, verhielt sich aggressiv gegenüber der eingesetzten zivilen Polizeibeamten und beleidigte diese mehrmals.

SELB Nachdem er trotz mehrmaliger Ermahnung nicht zu beruhigen war, durfte der erheblich alkoholisierte Gast seinen Rausch in der Zelle ausschlafen. Ein weiterer Fan versuchte, die Feststellung der Personalien des Mannes zu verhindern. Nachdem auch er aufgrund seiner Aggressivität gefesselt werden sollte, leistete er hierbei Widerstand und beleidigte die Polizeibeamten. Die beiden erwarten nun Strafverfahren wegen Beleidigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.


0 Kommentare