20.12.2019, 14:38 Uhr

Die Polizei ermittelt Circa 650 tote Fische aufgefunden – 2.000 Euro Schaden

(Foto: trek13/123rf.com)(Foto: trek13/123rf.com)

Circa 650 tote Fische fand ein 54-jähriger Helmbrechtser Donnerstagfrüh, 19. Dezember, im Berger Ortsteil Erzengel vor.

BERG/LANDKREIS HOF Bei den Fischen in verschiedenen Größen handelte es sich um Gras-, Schuppen- und Spiegelkarpfen sowie Zander und Stör, die sich in einem Teich befanden. Der Schaden beläuft sich auf circa 2.000 Euro. Ermittlungen wurden eingeleitet.


0 Kommentare