19.12.2019, 16:52 Uhr

Verstoß gegen das Tierschutzgesetz Angeleint auf dem Balkon – Katze unter erbärmlichen Umständen gehalten

(Foto: evdoha/123RF)(Foto: evdoha/123RF)

Am Mittwochabend, 18. Dezember, wurde bei der Polizeiinspektion Schwandorf angezeigt, dass eine 34-jährige Frau, wohnhaft im Stadtsüden, am Balkon eine Katze hält, die angeleint und mit einem Geschirr versehen ist.

SCHWANDORF Vor Ort trafen die Beamte auf ein verängstigtes und jämmerlich wimmerndes Tier, das kaum Bewegungsfreiheit hatte. Beim Versuch, die Katze in eine Box des Veterinäramtes zu verladen, gelang dieser die wohl heiß ersehnte Flucht. Der Besitzerin im Übrigen fehlte jede Einsicht für ihre Tierquälerei. Möglicherweise reift diese im nun anstehenden Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.


0 Kommentare