19.12.2019, 12:31 Uhr

Kontrolle in Amberg Bekiffte Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen

(Foto: Eskymaks/123rf.com)(Foto: Eskymaks/123rf.com)

Während einer Verkehrskontrolle am Mittwochabend, 18. Dezember, in Amberg stellten Polizeibeamte drogenbedingte Auffälligkeiten bei einer 41-jährigen Autofahrerin fest.

AMBERG Die Dame räumte auch den kürzlich zurückliegenden Konsum von Marihuana ein, demzufolge eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden wurden,. Danach fanden die Ordnungshüter bei der Durchsuchung ihrer Wohnung noch circa vier Gramm Marihuana auf. Neben den verkehrsrechtlichen Konsequenzen in Form von einem Monat Fahrverbot, einem Punkt in Flensburg und 500 Euro Geldbuße, wird sich die Ambergerin zudem wegen des illegalen Besitzes von Drogen verantworten müssen.


0 Kommentare