21.11.2019, 00:33 Uhr

12.000 Euro Schaden Rotlicht missachtet – die Polizei sucht Zeugen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstagnachmittag, 19. November, gegen 14 Uhr, befuhr ein 53-Jähriger aus Regensburg mit seinem VW Lupo die Regensburger Straße stadtauswärts. An der Kreuzung zur Libourne-Allee missachtete er die Lichtzeichenanlage und fuhr trotz Rotlichts in die Kreuzung ein.

SCHWANDORF Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem Nissan Micra, der von rechts aus der Libourne-Allee bei Grün ebenfalls in die Kreuzung eingefahren war. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von jeweils circa 6.000 Euro. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 4301-0 zu melden.


0 Kommentare