12.11.2019, 17:30 Uhr

Vergehen nach dem Waffengesetz Fahnder finden bei Kontrolle Springmesser im Rucksack eines 46-Jährigen

(Foto: Polizei Bayern)(Foto: Polizei Bayern)

Am Montagabend, 11. November, wurde ein 46-jähriger tschechischer Fahrzeugführer nach Einreise aus Tschechien in Schirnding von Fahndern der Grenzpolizeiinspektion Selb einer Kontrolle unterzogen.

SCHIRNDING Hierbei wurde ein verbotenes Springmesser, welches der Fahrer in seinem Rucksack mit sich führte, beschlagnahmt. Der Mann muss sich nun wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz verantworten.


0 Kommentare