10.11.2019, 17:51 Uhr

Strafanzeigen erstattet Ladendetektiv erwischt zwei Langfinger

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein 49-jähriger Litauer kaufte am Samstagnachmittag, 9. November, in einem Verbrauchermarkt „Am Brunnfeld“ in Schwandorf ein und „vergaß“ hierbei, gewisse Einkäufe zu bezahlen.

SCHWANDORF Dies wurde durch den Ladendetektiv beobachtet, der den Mann nach Verlassen des Kassenbereiches in sein Büro bat. Hier konnten Waren im Wert von knapp 130 Euro aufgefunden werden, die der 49-Jährige nicht bezahlt hatte. Gegen den Litauer wurde seitens des Marktes Strafanzeige wegen Ladendiebstahls erstattet. Weiter wurde der Mann erkennungsdienstlich behandelt und musste vor seiner Weiterreise eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Im gleichen Verbrauchermarkt versuchte eine 58-Jährige aus dem Städtedreieck, am Abend einen Einkaufskorb des Marktes als den ihrigen auszugeben. Hierzu wurde die angebrachte Folie entfernt und so getan, als wäre der Korb ihr eigener. Dies wurde allerdings durch den Ladendetektiv beobachtet und die Dame im Anschluss in das Büro gebeten. Der Warenwert beläuft sich auf zehn Euro. Der Verbrauchermarkt erstattete auch hier Strafanzeige wegen Ladendiebstahls.


0 Kommentare