10.11.2019, 13:21 Uhr

Polizei ermittelt in Maxhütte-Haidhof Unfall am Schießstand – 48-Jähriger schießt sich selbst in den Oberschenkel

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstagnachmittag, 9. November, war ein 48-Jähriger mit zwei Bekannten in einem Schießstand in Winkerling. Als der Mann im Schießstand seine geladene Pistole aus dem Holster zog, kam er versehentlich mit dem Finger an den Abzug und es brach ein Schuss.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Der Mann verletzte sich dabei selbst am rechten Oberschenkel. Die anwesenden Schützen alarmierten sofort den Rettungsdienst und führten Erste-Hilfe-Maßnahmen durch. Ein Fremdverschulden konnte durch die verständigte Polizei ausgeschlossen werden.


0 Kommentare