05.11.2019, 18:00 Uhr

500 Euro Geldbuße Unter Drogeneinfluss erwischt – Fahrverbot für Mofafahrer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Unter dem Einfluss berauschender Mittel fuhr am Dienstagmittag, 5. Oktober, ein 46-jähriger Mofafahrer im Stadtgebiet Hof umher. Er muss nun mit einem Fahrverbot und einer Geldbuße rechnen.

HOF Gegen 11.20 Uhr hielten zwei Hofer Polizisten den 46-Jährigen mit seinem Mofa an und führten eine Verkehrskontrolle durch. Während der Überprüfung stellten die Beamten bei dem Hofer Auffälligkeiten fest, die auf den Konsum berauschender Mittel deuteten. Ein kurz darauf durchgeführter Drogenvortest erbrachte schließlich ein positives Ergebnis auf Methamphetamin.

Der Zweiradfahrer muss nun mit einem einmonatigen Fahrverbot und einer Geldbuße von mindestens 500 Euro rechnen. Zudem wird die Fahrerlaubnisbehörde überprüfen, ob er weiterhin am Straßenverkehr teilnehmen darf.


0 Kommentare