01.11.2019, 18:16 Uhr

Achtung Die Polizei ermittelt zu Enkeltrickbetrügereien im Raum Schwandorf

(Foto: Gaj Rudolf/123rf.com)(Foto: Gaj Rudolf/123rf.com)

Am Mittwoch, 30. Oktober, erhielten zwei Schwandorfer Seniorinnen Anrufe von bisher unbekannten Personen, die sich als deren Nichten ausgaben.

SCHWANDORF Die Frauen behaupteten, in einer Notsituation zu sein und dringend Geld zu benötigen. Gefordert wurden vierstellige Beträge, welche abgeholt würden. Die angerufenen Schwandorferinnen erkannten aber den Schwindel und verständigten die Polizei. Die ermittelt nun wegen versuchten Betruges und warnt eindringlich vor dieser weit verbreiteten Masche. Bei derartigen Anrufen ist höchste Vorsicht geboten und die Polizei zu verständigen. Wichtig wäre dabei, vorher die Telefonnummer der Anrufer zu notieren.


0 Kommentare