31.10.2019, 20:10 Uhr

Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz Vor den Augen der Polizei Druckverschlusstütchen mit Marihuana weggeworfen

(Foto: abhbah05/123RF)(Foto: abhbah05/123RF)

Am Mittwoch, 30. Oktober, gegen 18 Uhr, kamen Polizeibeamte der Polizei Weiden einem vermeintlichen Drogengeschäft im Stockerhutweg zuvor.

WEIDEN Als sich der Streifenwagen drei Personen näherte, begab sich einer der Männer abseits neben ein Gebüsch und ließ aus seiner Jackentasche ein Druckverschlusstütchen mit einer geringen Menge Marihuana fallen. Während der Personalienfeststellung ergriff der zu dem Zeitpunkt Unbekannte zu Fuß die Flucht. Die Polizeibeamten stellten das Rad des Mannes sicher und konnten zwischenzeitlich einen 26-jährigen Weidner als Täter ermitteln. Er wird wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.


0 Kommentare