31.10.2019, 15:00 Uhr

Anzeige erstattet Drei Ladendiebstähle in Schwandorf an einem Tag

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 28. Oktober, ereigneten sich in Schwandorf drei Ladendiebstähle. In allen Fällen konnten die Diebe beobachtet und gestellt werden.

SCHWANDORF Kurz vor 19 Uhr wurden ein 23-Jähriger und eine 22-Jährige aus Schwandorf in einem Drogeriemarkt in der Paul-von-Denis-Straße dabei beobachtet, wie sie jeweils einen Artikel einsteckten und dann ohne zu bezahlen den Kassenbereich verlassen wollten. Eine Angestellte hielt sie jedoch auf und informierte die Polizei.

Gegen 11.15 Uhr schlug die Alarmanlage eines Schuhgeschäftes in der Regensburger Straße bei einem 43-jährigen gebürtigen Moldauer an. Als dieser den Alarm hörte, startete er einen Fluchtversuch, konnte aber durch den Verkäufer schnell gestellt werden. Wie sich herausstellte, hatte der 43-Jährige zwei Paar Schuhe im Wert von knapp 50 Euro in seinen Rucksack gesteckt.

Um kurz nach 12 Uhr konnte dann der Verkäufer eines Verbrauchermarktes in der Paul-von-Denis-Straße einen 26-jährigen gebürtigen Moldauer dabei beobachten, wie dieser eine schwarze Jacke und ein Paar Schuhe in seinem Rucksack verstaute und dann ohne zu bezahlen den Laden verlassen wollte.

In allen Fällen wurde Anzeige wegen Ladendiebstahls erstattet.


0 Kommentare