31.10.2019, 08:14 Uhr

200.000 Euro Schaden Scheune im Landkreis Neustadt Waldnaab abgebrannt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Beim Vollbrand einer Scheune im Landkreis Neustadt Waldnaab aus ungeklärter Ursache entstand ein Sachschaden von etwa 200.000 Euro.

GRÜNAU/LANDKREIS NEUSTADT WALDNAAB Am Mittwoch, 30. oktober, gegen 23.30 Uhr, geriet eine landwirtschaftliche Scheune in Grünau in Vollbrand und es entstand ein Sachschaden von mindestens 200.000 Euro. Den zahlreich alarmierten umliegenden Feuerwehren gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus weitestgehend zu verhindern. Personen bzw. Tiere kamen nicht zu Schaden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste die unmittelbar angrenzende Bahnlinie Nabburg-Weiden, in diesem Streckenabschnitt kurzfristig gesperrt werden.

Zur Klärung der unbekannten Brandursache hat die Kriminalpolizei Weiden die Ermittlungen vor Ort übernommen.

Das sind nicht die einzigen Brände in der Region, mit denen es aktuell die Polizei zu tun hat: Zwei Brände beschäftigen die Weidner Kripo – technische Defekte können ausgeschlossen werden


0 Kommentare