29.10.2019, 15:18 Uhr

Zusammenstoß Missglücktes Wendemanöver – 19-Jährige richtet 18.000 Euro Schaden an

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Montag, 28. Oktober, um 20.35 Uhr, bog eine 19-jährige Autofahrerin in Wunsiedel von der Wintersreuther Straße nach links in die Egerstraße in Richtung Wunsiedel ein. Nach etwa 20 Metern fuhr sie dann, ohne den Fahrtrichtungsanzeiger zu betätigen, auf den rechten Gehweg, um ihren Pkw zu wenden und anschließend wieder in Richtung Holenbrunn zu fahren.

WUNSIEDEL Dabei übersah sie jedoch eine aus Holenbrunn kommende, ebenfalls 19-jährige Pkw-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Auch bei dem Wendemanöver blinkte die Unfallverursacherin nicht. Bei der Kollision entstand an den beiden Pkw erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 18.000 Euro. Verletzt wurde keine der Unfallbeteiligten.


0 Kommentare