23.10.2019, 16:24 Uhr

Polizei sucht Zeugen Verletzte Rennradfahrerin bei Verkehrsunfall in Hirschbach

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Mittwoch, 23. Oktober, befuhr eine 49-jährige Hersbruckerin kurz vor 7 Uhr morgens mit ihrem Rennrad die Kreisstraße AS6 von Hirschbach kommend in Richtung Eschenfelden. Am Abzweig nach Oberachtel/Hartenstein im Ortsteil Unterachtel wollte sie nach links abbiegen. Nach ihrem Abbiegevorgang kam sie nach rechts von der Straße ab und stürzte in einen etwa drei Meter tiefer liegenden Acker.

HIRSCHBACH Nach ersten Erkenntnissen war in den Unfall unter Umständen ein anderer Verkehrsteilnehmer involviert. Hierzu müssen jedoch erst noch weitere Ermittlungen geführt werden. Die Radfahrerin erlitt nach ersten Untersuchungen vor Ort ein Schädelhirntrauma, sowie Rückenverletzungen und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Sulzbach-Rosenberg. Glücklicherweise trug sie während ihrer Fahrt einen Fahrradhelm.

Sollte jemand Angaben zum Unfallhergang machen können, wird er gebeten, sich mit der Polizei in Auerbach unter der Telefonnummer 09643/ 92040 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare