22.10.2019, 14:21 Uhr

Kurze Verfolgung Mit Haftbefehl gesuchter 23-Jähriger will sich aus dem Staub machen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein per Haftbefehl gesuchter 23-jähriger Selber wurde am Montag, 21. Oktober, gegen 20.30 Uhr, an seiner Wohnanschrift angetroffen. Als der die Polizeibeamten beim Betreten des Mehrfamilienhauses erkannte, flüchtete er, konnte aber nach kurzer Verfolgung eingeholt werden. Bei der Verhaftung verletzte sich ein Polizeibeamter leicht am Knie.

SELB/LANDKREIS WUNSIEDEL In dem Rucksack des jungen Mannes, den er bei seiner Flucht weggeworfen hatte, befanden sich Rauschgiftutensilien und bei der körperlichen Dursuchung des Festgenommenen wurde zudem noch eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Wegen des bestehenden Haftbefehls wurde der Selber in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.


0 Kommentare