21.10.2019, 14:14 Uhr

12.000 Euro Schaden Kleintransporter fährt auf der A93 auf einen Pkw auf – 56-Jährige mittelschwer verletzt

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Montag, 21. Oktober, gegen 0.45 Uhr fuhr eine 56-jährige Frau aus Tschechien mit ihrem Ford Fiesta auf der rechten Spur der Autobahn A93 in Fahrtrichtung Regensburg. Ein 34-jähriger Mann wollte dann mit seinem Kleintransporter die Frau auf der linken Spur überholen. Wegen eines sich von hinten schnell nähernden anderen Fahrzeugs wollte er dieses Überholmanöver allerdings abbrechen, bremste ab und zog wieder auf die rechte Spur.

WACKERSDORF Dabei unterschätzte er offensichtlich seinen Geschwindigkeitsüberschuss und fuhr auf den dort fahrenden Fiesta der Frau aus Tschechien auf. Dieser geriet durch den Anstoß ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort mehrfach in die Außenschutzplanke. Die Fahrerin des Fiesta kam mit dem Rettungsdienst mit mittelschweren Verletzungen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Beide unfallbeteiligte Fahrzeuge mussten von verständigten Abschleppdiensten geborgen werden. Zur Verkehrsabsicherung und Reinigung der Unfallstelle war die Feuerwehr Schwandorf vor Ort. Den bei dem Unfall entstandenen Gesamtschaden gibt die aufnehmende Autobahnpolizeistation Schwandorf mit 12.000 Euro an.


0 Kommentare