01.10.2019, 18:06 Uhr

Bußgeld droht Ordentlich Gas gegeben – Fahrer eines Fahrzeuggespannes war auf der A93 mit 136 km/h unterwegs

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Sonntagnachmittag, 29. September, gegen 15 Uhr, teilte ein Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn A93 der Polizei einen Pkw mit Anhänger mit, der mit einer Geschwindigkeit von mehr als 150 km/h in Richtung Hof unterwegs sein soll.

PFREIMD Eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizei Schwandorf überwachte zu dieser Zeit den Verkehr in nördliche Richtung und stellte das Fahrzeug wenig später auf Höhe der Anschlussstelle Pfreimd fest. Die gemessene Geschwindigkeit des Audi Q5 samt Anhänger betrug 136 km/h. Dem 50-jährigen Mann aus Dachau droht nun ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot.


0 Kommentare