28.09.2019, 09:02 Uhr

Über 35.000 Euro Schaden Unbekannter verursacht Auffahrunfall auf der A93 und haut ab

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer wechselte am Freitag, 27. September, 12.20 Uhr, unvermittelt von der rechten auf die linke Fahrspur, sodass der nachfolgende Verkehr stark und fast bis zum Stillstand abbremsen musste.

NABBURG Ein 79-jähriger Fahrer aus Schwandorf und eine 23-jährige Fahrerin aus Schnaittenbach kamen mit ihren Fahrzeugen noch rechtzeitig zum Stehen. Ein 19-jähriger Fahrer aus Kemnath übersah dies und fuhr auf den stehenden Pkw der 23-Jährigen. Deren Pkw wurde durch den Aufprall auf den Pkw des 79-Jährigen geschoben. Die 23-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Fahrzeuge der 23-Jährigen und des 19-Jährigen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 35.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Nabburg unter dr Telefonnummer 09433/2404-0 entgegen.

Im Rückstau ereignete sich dann der gleiche Unfall nochmals, als eine 19-jährige Fahrzeugführerin aus Fensterbach auf den stehenden Pkw einer 22-Jährigen aus Pfreimd fuhr. Durch den Aufprall wurde deren Pkw auf den Pkw eines 25-Jährigen aus Unstruttal geschoben. Bei diesem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstanden nur Blechschäden, der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 700 Euro.


0 Kommentare