24.09.2019, 21:25 Uhr

Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz 30-Jährigen mit LSD-Papiertrips erwischt

(Foto: www.FooTToo.de/123rf.com)(Foto: www.FooTToo.de/123rf.com)

In der Neustädter Straße in Weiden kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Weiden einen 30-Jährigen. Zeugen hatten die Polizei am Montag, 23. September, gegen 18 Uhr, informiert, da sie den Verdacht hegten, dass er Drogen verkauft.

WEIDEN Tatsächlich fanden die Beamten bei ihm ein buntes Papierstück. Auf Nachfrage hin gab der 30-Jährige an, dass es sich hierbei um sogenannte LSD-Papiertrips handelt. Diese stellten die Polizeibeamten sicher. Der 30-Jährige wird wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.


0 Kommentare