15.09.2019, 18:53 Uhr

Unfall in Schwandorf Vorfahrt missachtet – zwei Leichtverletzte

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Am Freitag, 13. September, gegen 7.45 Uhr, fuhr ein 81-jähriger Schwandorfer mit seinem VW Caddy in Schwandorf von der St.-Vitalis-Straße kommend in die Kreuzung St.-Vitalis/Dachelhofer/Libourne-Allee ein und übersah dabei einen sich in nördlicher Fahrtrichtung auf der Dachelhofer Straße nähernden Passat.

SCHWANDORF Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Anschließend wurde der Passat noch gegen einen verkehrsbedingt an der Libourne-Allee wartenden Mercedes Sprinter geschleudert. Die 52-jährige Passatlenkerin und der 51-jährige Fahrer des Mercedes Sprinter erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Beide wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der Passat und der Sprinter mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehren aus Ettmannsdorf und Schwandorf waren zur Absicherung, Verkehrsregelung und Bindung von Betriebsstoffen vor Ort. Den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden gibt die aufnehmende Autobahnpolizeistation Schwandorf mit circa 12.000 Euro an.


0 Kommentare