09.09.2019, 23:33 Uhr

Kontrolle auf der A9 Mehrere Kilo Marihuana sichergestellt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Das richtige Gespür bewiesen Beamte der Operativen Ergänzungsdienste aus Hof bei der Kontrolle eines Autos an einer Rastanlage der Autobahn A9 am Donnerstagnachmittag, 5. September. Sie stellten mehrere Kilogramm Marihuana sicher.

BERG/LANDKREIS HOF Die Polizisten kontrollierten gegen 14.30 Uhr auf der Rastanlage Frankenwald-West die vier Insassen eines Mietwagens aus Hamburg. Während der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht der Uniformierten gegen einen 26-Jährigen. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges entdeckten sie im Gepäck des Berliners mehr als drei Kilogramm Marihuana. Die Beamten nahmen den Mann daraufhin vorläufig fest und beschlagnahmten das Rauschgift.

Die weiteren strafrechtlichen Ermittlungen übernahm das Fachkommissariat für Rauschgiftdelikte der Kriminalpolizei Hof. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof erließ das zuständige Amtsgericht einen Untersuchungshaftbefehl. Der Berliner befindet sich nun in einer bayerischen Justizvollzugsanstalt.


0 Kommentare