09.09.2019, 17:27 Uhr

Glück im Unglück Im Bad gestürzt – Notfallknopf rettet Seniorin

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Glück im Unglück hatte eine 82 Jahre alte, alleine lebende Frau einem Marktredwitzer Stadtteil am Samstagmorgen, 7. September, gegen 5 Uhr.

MARKTREDWITZ/LANDKREIS WUNSIEDEL Nachdem die verwitwete Rentnerin in ihrem Haus gestürzt war und nicht mehr aus eigener Kraft auf die Beine kam, betätigte sie den Hausnotrufknopf. Nachdem Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr die Haustüre geöffnet hatten, konnten sich die Rettungskräfte um die in ihrem Bad auf ihren Hinterkopf gestürzte Seniorin kümmern. Zwar hatte die Frau keine sichtbaren Verletzungen davongetragen, dennoch kam sie zur weiteren Versorgung ins Klinikum Marktredwitz. Ohne diesen Hausnotruf hätte die Verletzte wohl ausharren müssen, bis sie der Pflegedienst, der die Frau einmal pro Tag aufsucht, gefunden hätte.


0 Kommentare