06.09.2019, 09:52 Uhr

Blutentnahme angeordnet Betrunken in eine Baustelle gefahren – 49-Jährige flüchtet zu Fuß

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Eine 49-jährige Frau aus Oberviechtach fuhr am Donnerstag, 5. September, 19.40 Uhr, mit ihrem Renault trotz Absperrung, in die Baustelle der Eigelsberger Straße in Oberviechtach. Auf Höhe Eigelsberger Straße 15 blieb der Pkw stecken und wurde dabei erheblich beschädigt.

OBERVIECHTACH Die Fahrerin stieg aus und flüchtete in Richtung Stadtmitte. Ihr Fahrzeug ließ sie an der Unfallstelle stehen. Die von Zeugen herbeigerufene Polizeistreife konnte den Besitzer des Autos leicht feststellen, fuhr zur Halteradresse und traf dort die leicht verletzte Frau an. Da sie einen betrunkenen Eindruck machte, musste sie zur Blutentnahme ins Oberviechtacher Krankenhaus mitkommen. Ihren Führerschein behielten die Beamten. Am Pkw entstand ein Schaden von circa 3.000 Euro.


0 Kommentare