06.09.2019, 09:14 Uhr

Hilflose Person Kräutermischungen konsumiert – trotz eines Drogenverbots als Bewährungsauflage!

(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)

Eine Anwohnerin des Angerrings in Krondorf teilte der Polizei am Donnerstag, 5. September, gegen 23 Uhr mit, dass sich vor ihrem Anwesen eine hilflose Person befinden würde.

SCHWANDORF Vor Ort wurde ein 21-Jähriger angetroffen, der sichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Bei der Befragung gab er an, zuvor im Stadtpark mit einem Bekannten Kräutermischungen konsumiert zu haben und jetzt einen Freund besuchen zu wollen. Im weiteren Verlauf wurde bekannt, dass der 21-Jährige erst vor Kurzem durch das Gericht als Bewährungsauflage ein Drogenverbot und eine Entzugstherapie auferlegt bekommen hatte. Der Verstoß gegen die Bewährungsauflage wird nun an das Gericht mitgeteilt. Aufgrund seines schlechten Allgemeinzustandes wurde der junge Mann letztlich durch seine Oma abgeholt und nach Hause gebracht.


0 Kommentare