02.09.2019, 15:10 Uhr

Atemalkoholtest war nicht möglich Auf Polizisten losgegangen – 48-Jährige tickt im Amberg komplett aus

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Ein Passant meldete sich über den Notruf bei der Polizei, dass er in Amberg in der Georgenstraße eine völlig verwirrte Dame beobachten würde. Schreiend und deutlich alkoholisiert zog sie Sonntagnacht, 1. September, durch die Altstadt.

AMBERG Die eintreffende Streife kontrollierte dann die die 48-jährige Dame aus dem Schwarzwald. Während der Personenkontrolle schwankte nicht nur sie, sondern auch ihr Gemütszustand. Urplötzlich stürmte sie gegen die Türe des Streifenwagens und schlug sie so fest zu, dass der gerade einsteigendende Polizeibeamte dadurch eine Prellung am rechten Ellenbogengelenk erlitt. Bei der anschließenden Gewahrsamnahme beleidigte sie die Beamten mit diversen Kraftausdrücken, sodass sie sich nicht nur wegen dem tätlichen Angriff auf Polizeibeamte, sondern auch wegen Beleidigung eine Anzeige erhält. Wie viel die Dame letztendlich getrunken hat, kann nicht gesagt werden. Ein Atemalkoholtest war nicht möglich. Das Ergebnis wird man erst durch die angeordnete Blutentnahme erfahren.


0 Kommentare