01.09.2019, 12:41 Uhr

Leicht verletzt 36-jähriger Autofahrer übersieht Mofafahrer

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Samstag, 31. August, gegen 7.30 Uhr, fuhr ein 36-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Landkreis Regensburg mit seinem Pkw von der Klärwerkstraße in Schwandorf kommend in den dortigen Kreisverkehr ein. Dabei übersah er einen bereits im Kreisel befindlichen Mofafahrer.

SCHWANDORF Durch einen leichten Zusammenstoß stürzte der Zweiradfahrer und zog sich leichte Verletzungen zu. Zur weiteren Abklärung wurde er mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand ein von den Beamten der Autobahnpolizeistation Schwandorf geschätzter Sachschaden in Höhe von circa 2.500 Euro und am Mofaroller ein geschätzter Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro. Da dieser nicht mehr fahrbereit war, musste er von einem Abschleppdienst abgeschleppt werden.


0 Kommentare