26.08.2019, 14:07 Uhr

Kontrolle in Hof 31-Jähriger hatte den Kofferraum voller Diebesgut

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Eine große Menge Diebesgut entdeckten Polizisten aus Hof bei einer Verkehrskontrolle am frühen Montagmorgen, 26. August, im Stadtgebiet. Die Beamten nahmen einen 31-Jährigen vorläufig fest. Die Kriminalpolizei Hof übernahm die weiteren Ermittlungen.

HOF Gegen 0.30 Uhr kontrollierten die Beamten den BMW als er über die Michaelisbrücke fuhr. Im Kofferraum des Autos fanden die Polizisten eine Vielzahl von Kosmetika, Parfums und teilweise neuwertiger Kleidung. Weil weder der 31-jährige rumänische Familienvater, noch seine 29-jährige Frau eine plausible Erklärung für die Herkunft der Gegenstände hatte, nahmen die Beamten den Mann vorläufig fest und stellten die Waren im Wert von wenigen tausend Euro sicher. Der 31-Jährige muss sich nun strafrechtlich wegen Diebstahls verantworten, während die Ermittlungen zur Herkunft der Gegenstände noch andauern.


0 Kommentare