23.08.2019, 08:52 Uhr

Verschiedene Aktionen Buntes Ferienprogramm im Oberpfälzer Freilandmuseum

(Foto: Prei-SchusterI)(Foto: Prei-SchusterI)

Das Oberpfälzer Freilandmuseum bietet auch 2019 für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren verschiedene Ferienaktionen an!

NEUSATH-PERSCHEN Das bunte Programm findet zwischen dem 27. August und dem 5. September statt.

Dienstag, 27. August, von 13 bis 15.30 Uhr: Wendige Wassergeister – Libellen aus Naturmaterialien

In die geheimnisvolle und sagenumwobene Wasserwelt können die Kinder im Rahmen des Ferienprogramms im Freilandmuseum eintauchen. Während eines Spaziergangs am Bachlauf entlang Richtung Mühlenweiher, bei dem auch Libellen in den Uferbereichen beobachtet werden, wird eine Geschichte zum Thema erzählt. Am Mühlenweiher basteln die Kinder große Libellen aus Seegras und Heu, Weidenruten und Binsen, die als Gartenstecker Verwendung finden oder auf Bäumen aufgehängt werden können. Daneben kann das gebastelte Objekt aber auch als Spielgerät für die Kinder selbst gebraucht werden. Während des Bastelns erfahren die Kinder noch einiges über die Welt der Nixen und Wassermänner sowie über verzauberte Jungfrauen – die Libellen.

Bitte witterungsangepasste Kleidung, Getränke oder Brotzeit mitbringen! Für Kinder ab neun Jahren geeignet. Die Gebühr beträgt acht Euro zuzüglich einen Euro für Materialkosten. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es wird empfohlen, den Kindern eine kleine Brotzeit sowie ein Getränk mitzugeben und auf entsprechende Bekleidung zu achten.

Mittwoch, 28. August, von 13.30 bis 15.30 Uhr: Landwirtschaft vor 100 Jahren

Mitarbeiter des Oberpfälzer Freilandmuseums zeigen wie die Landwirtschaft noch vor 100 Jahren funktioniert hat. Dabei werden landwirtschaftliche Geräte und Techniken gezeigt, die heute kaum noch verwendet werden.D Der Kurs ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet, die Gebühr ebeträgt sieben Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es wird empfohlen, den Kindern eine kleine Brotzeit sowie ein Getränk mitzugeben und auf entsprechende Bekleidung zu achten.

Dienstag, 3. September, von 9.30 bis 12.30 Uhr: Filzen für die Schule mit Anita Köstler

Anita Köstler filzt mit den Kindern Filzstifte, Schlampermäppchen, Lesezeichen und vieles mehr für den Schulanfang. Das Programm ist für Kinder von acht bis 14 Jahren geeignet. Die Kursgebühr beträgt neun Euro pro Kind. Eine Anmeldung ist erforderlich. Teilnehmer sollen zwei Handtücher, eine Plastiktüte und eine kleine Brotzeit mitnehmen.

Donnerstag, 5. September, von 14. bis 17 Uhr: T-Shirts mit Blättern bedrucken mit Eva Nussbaumer

Eva Nussbaumer sammelt mit den Kindern Blätter aus der Natur und zeigt, wie man mit ihnen T-Shirts bedruckt. Die Kinder sollen strapazierfähige Kleidung und Turnschuhe tragen, die auch schmutzig werden darf. Außerdem sollte eine kleine Brotzeit, etwas zu trinken und ein T-Shirt in passender Größe aus Baumwolle in einer hellen Farbe mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 19 Ero.

Weitere Informationen unter www.freilandmuseum.org oder unter der Telefonnummer 09433/ 2442-0.


0 Kommentare