21.08.2019, 15:15 Uhr

Vorfahrt missachtet 47-Jährige kollidiert mit Fahrschulauto – Schülerin und Lehrer leicht verletzt

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Am Dienstag, 20. August, kam es gegen 11.40 Uhr zu einem Vorfahrtsunfall in Nittenau im Bereich Thanner Straße und Föhrenweg.

NITTENAU Hierbei missachtete eine 47-jährige Serbin die Vorfahrt eines Fahrschulfahrzeuges. Bei der Kollision wurden die 17-jährige Fahrschülerin und der 52-jährige Fahrlehrer leicht verletzt, beide wurden vorsorglich ins Krankenhaus Schwandorf eingeliefert. Am Fahrschulfahrzeug, einem Audi A3, entstand ein Schaden von 25.000 Euro, am serbischen Pkw VW Tiguan entstand ein Schaden von circa 15.000 Euro. Da die serbische Touristin sich bis zum Verfahrensende nicht mehr in Deutschland aufhalten wird, musste sie einen Geldbetrag hinterlegen, der dem vermutlichen Strafbefehl wegen fahrlässiger Körperverletzung entspricht. Erst dann durfte sie weiterfahren.


0 Kommentare